Hausgemachte Bagels

by kekseundich
Bagels Rezept
Könnte es etwas leckeres als frisches hausgemachtes Gebäck sein? Aromatisch, weich und fluffig? Ich kann mir mein Leben ohne Brötchen und Brot nicht vorstellen. Glücklicherweise habe ich die Gene von meinem Papa bekommen und, wie meine Mama sagt, bin ich „immer ein mageres und armes Kind“. Aber ich benutze das und nehme ohne jeden Wurm im Gewissen das zweite und dritte und manchmal auch das vierte Brötchen. Ups… Wer hat das geschrieben?
In der Küche backe ich am liebsten. Die Zubereitung der Hauptgerichte, Suppen, Salate inspiriert mich nicht so und bringt keinen solchen Genuss, wie jede verwirklichte Idee eines Nachtisches oder eines erfolgreichen Brotrezeptes.
Und wie kann man das Rezept der Bagels nicht probieren? Oh, ich habe es lange nicht gewagt, weil ich dachte, dass die Bagels etwas zu schwierig und zu langweilig sind. Aber an einem schönen Tag sammelte ich meine Gedanken und Kräfte zusammen und bereitete diese Bagels zu. Und was soll ich sagen? Ich war angenehm überrascht, dass das Rezept nicht so schwierig ist. Und das Ergebnis… es hat meine Erwartungen übertroffen.  
Hausgemachte Bagels sind meine groβe Liebe, ein ideales Frühstück oder ein schneller Snack. Und heute möchte ich dieses leckere Rezept mit Ihnen teilen.
Vergessen Sie nicht, während des Kochens zu fotografieren, mich auf dem Foto anzumerken und das Hashtag #kekseundich_nachkochen zu verwenden.

Bagels Rezept

Hausgemachte Bagels

Könnte es etwas leckeres als frisches hausgemachtes Gebäck sein? Aromatisch, weich und fluffig? Ich kann mir mein Leben ohne Brötchen und Brot… Rezepte Hausgemachte Bagels European Drucken
Menge: 5 Vorbereitungszeit: Zubereitungszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

300 ml warmes Wasser
1 Pck trocken Hefe
25 g Zucker
500 g Mehl
½ TL Salz
2 EL Olivenöl
Samen für Bestreuen

ZUBEREITUNG

  • Ich hatte Dinkelmehl. Sie können glattes  Weizenmehl 1:1 mit Vollkornmehl mischen oder ein bisschen Hafermehl,  Buchweizenmehl oder jedes anderen dazu geben.
  • In ein Glas 150 ml Wasser geben, Zucker und Hefe hinzugeben und gut zusammen mischen. 10 Minuten einwirken lassen.

 

  • In einen großen Teller das Mehl sieben, Salz hinzufügen und die Hefemischung ausgiesen. Gut mischen und das restliche (150 ml) Wasser und Öl hinzufügen.

 

 

  • Den elastischen Teig kneten. Dann 45 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. Ich erhitze Ofen auf 50°, schalte aus und lasse den Teig dort.
  • Wenn der Teig zweimal an Volumen zunimmt, kann man weiter fortfahren. Den Teig in 10 gleiche Kugeln teilen. Mit einem Daumen in der Mitte des Kugel einen Loch machen und Bagel strecken, bis er eineinhalb Mal größer wird. Geformte Bagels abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
  • In dieser Zeit Backrohr einschalten und bis zu 170 Grad erhitzen. Einen breiten Topf mit Wasser auf den Herd stellen  und etwas Salz hinzufügen.
  • Die Bagels in kochendes Wasser senken und auf beiden Seiten 1 Minute lang kochen. Am besten macht man das mit einem breiten Pfannenwender, um die Form nicht zu beschädigen.
  • Heiβe Bagels mit Samen bestreuen und im Backrohr ca. 15-20 Min backen, bis sie sich bräunen.
  • Und dann kann man sie abkühlen lassen oder gleich genießen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Leave a Comment

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Mehr erfahren